Der WiB-Treff ist ein Begegnungscafe für Bautzenerinnen und Bautzener, für Deutsche und Migranten, für Junge und Alte, für Männer und Frauen. Also für Sie! Auf nen Kaffee, zu Projekten, zur Beratung. Kommen Sie vorbei!

Ein hauptamtliches Projekt des Willkommen in Bautzen e.V.

Aus dem Quartierbüro wird der WiB Treff

Nachdem das Projekt „Quartierbüro“ mit seiner intensiven Beratungsleistung für Geflüchtete mit und ohne rechtliche Asylanerkennung zum Jahresende 2019 ausgelaufen ist, haben wir auf dem letzten Drücker vom Landratsamt noch eine Folgeförderung bekommen, das Projekt „WiB-Treff“.

Ziel ist des ein Begegnungscafe zu schaffen, indem die Geflüchtete vielfältige Angebote bekommen. Neben diesen Projekten setzten wir die Beratungsleistung weiter fort, allerdings nur für anerkannte Flüchtlinge. Die Nicht Anerkannten Flüchtlinge gehören noch dem Rechtskreis des Asylrechts und werden vom Ausländeramt beraten. Wir werden dazu an jeweils einem Tag in der Woche diese Beratung mit Hilfe von Sprachmittlern durchführen. Und zwar am Dienstag in arabischer Sprache und und am Donnerstag in den Sprachen Farsi und Urdu, also den persischen Sprachen. Jeweils von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr. Weitere Termine für Berufstätige können per Telefon vereinbart werden.

In den übrigen Zeiten sind wir gerne für Sie da, kommen sie vorbei, trinken Sie einen Tee oder Kaffee und wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch.

Zur Zeit bieten wir folgende Projekte an:

  1. Jungs Treff → für männliche Jugendliche, Berufsorientierung, Übergang Schule – Beruf, Rechtsberatung, Outdoor-Pädagogik, Sommerfahrt und vieles mehr

  2. Deutsch im Alltag → für weibliche Migrantinnen, hier soll auf niederschwelligen Niveau die deutsche Sprache und der Alltag in Deutschland besprochen und erfahren werden. Lerniveau mindestens A1

  3. Kinder und Gesundheit für arabische Frauen → für arabische Frauen, 1 Hilfe im Umgang mit Kindern, Gesundheitsberatung für Frauen.

Unsere Kursleiter sind qualifiziert und zweisprachig, bzw von einem Sprachmittler begleitet.

Ein hauptamtliches Projekt des Willkommen in Bautzen e.V.

Zum Verein