Engagement für Bautzen

Verein zur Unterstützung ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit in Bautzen und Umgebung.

Gegen Rassismus und Diskriminierung

Aktionstag gegen Rassismus und Diskriminierung auf dem Postplatz am 3. Oktober.

BZ bleibt bunt 3 Oktober 1.jpg

Am 3. Oktober fand auf dem Postplatz, organisiert von den Vereinen und Gruppen "Willkommen in Bautzen", "Bautzen bleibt bunt", "Thespis", "SPD" und "DIE LINKE" und dem Steinhaus eine Kundgebung statt.
Der Oberbürgermeister Alexander Ahrens gab ein schriftliches Grußwort ab, eine Reihe von Vereinsmitgliedern haben ihre eigene Erlebnisberichte zum Thema Hetze, Diskriminierung und Rassismus dargelegt. Es kam eine Menge zusammen. Am Schluss wurden alle Beteiligten und die Öffentlichkeit aufgerufen, sich aktiv und nicht nur als stille Mehrheit gegen den Rassismus zu organisieren, nicht wegzugucken und Bautzen zu gestalten.

Engagement für Bautzen