Podiumsdiskussion Ukrainekrieg_Zentralasien_5.jpg

Spannende Informationsveranstaltung zu "Zentralasien und Ukraine-Krieg" am 9.8.2022

Willkommen in Bautzen e.V. hatte am Dienstag, den 09. August 2022, 19:00Uhr ins Kirchgemeindehaus St.Petri eingeladen: Zu Gast waren Edda Schlager, Zentralasienkorrespondentin aus Kasachstan, Moritz Gathmann, Chefreporter des Politmagazins "Cicero" und Yana Jemeljanow, Ukrainerin, MA in Rechtswissenschaften. Sie erläuterten ihre Sichtweisen, diskutierten mit den sehr wissbegierigen und meist gut informierten ca 25 Gästen über weitere mögliche Entwicklungen im Ukrainekrieg. Mehr lesen

Sächs. Flüchtlingsrat.PNG

Nächste Sprechstunde (Online) des Sächs. Flüchtlingsrates am Mittwoch, 24.08.2022

Die nächste Mobile Beratung des Sächsischen Flüchtlingsrates e.V. im Raum Bautzen findet am Mittwoch, dem 24. August 2022, von 09:00 - 12:00Uhr online statt. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn ein Sprachmittler benötigt wird. Ramona Sickert wird Fragen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht per Videokonferenz Zoom beantworten. Voranmeldungen nur per Mail unter: info@willkommeninbautzen.de Mehr lesen

Impressionen von der Erkundung der Teiche bei Wartha

Hier die Impression der ukrainischen Familie, die gestern mit auf der Wanderung in den Teichen war. Für die Familie Leonov war es ein schöner Tag. Danke für die Unterstützung. Den Link findet ihr auch nochmal im Text. https://www.youtube.com/shorts/ro6jN2jT2_Y Mehr lesen

DSC_4743.jpg

Willkommen in Bautzen feiert Sommerfest 2022

Willkommen in Bautzen feierte am 22. Juli 2022 mit vielen Paten und Geflüchteten im Haus der Teiche sein Sommerfest 2022. Neben einem vielfältigen kulinarischen Angebot machten wir uns mit rund 50 Menschen auf eine geführte Wanderung durch die Tier- und Pflanzenwelt der Teiche. Nach rund 2 Stunden waren wir um einige Erfahrungen und Wissen reicher zurück zum gemeinsamen Grillen, Quatschen, austauschen und miteinander feiern. Danke allen Beteiligten für dieses wunderbare Sommerfest. Mehr lesen

SMI.PNG

Information Afghanistan Aussetzung der Passbeschaffung

Antwort auf eine Anfrage von Franziska Schubert (MdL - Grüne): Entgegen der Verbalnote der Botschaft der Islamischen Republik Afghanistan in Berlin vom 10.01.2022 hat die Botschaft dem Netzwerk „BERLIN-HILFT“ per Email am 04.02.2022 mitgeteilt, dass keine neuen Ausweisdokumente ausgestellt werden, eine Beantragung sei nicht möglich https://berlin-hilft.com/2022/02/06/afghanistan-weiter-hin-kein-pass-tazkira-botschaft/ Die Website der Botschaft ist nicht aufrufbar. Mehr lesen

photo_2022-04-07_21-02-28 (2).jpg

3. Treffen Miteinander reden! am 15.6.2022 im Steinhaus

Das Bündnis Bautzen bleibt bunt - Budyšin wostanje pisany lädt ein, um die neuen Geflüchteten und ihre Paten zu Hilfsangeboten zu informieren und ihnen Kontaktmöglichkeiten zu benennen. Das 3. Treffen findet am Donnerstag, dem 15. Juni 2022, 16:00 - 18:00 Uhr im Steinhaus statt. Ort: Steinhaus, Steinstraße 37 Mehr lesen

IQ Netzwerk Niedersachsen.PNG

Sozialrechtliche Regelungen bei vorübergehendem Schutz ab 1. Juni 2022

Am 1.6.2022 treten zahlreiche Gesetzesänderungen in Kraft, die die Ansprüche auf unterschiedliche Sozialleistungen für Geflüchtete mit vorübergehendem Schutz neu regeln. 1. Zentraler Inhalt dieser Gesetzesänderungen ist der „Rechtskreiswechsel“ für Personen mit (beantragtem)vorübergehenden Schutz vom AsylbLG ins SGB II / SGB XII. 2. Daneben gibt es für diese Gruppe auch Änderungen für andere Leistungssysteme, wie das BAföG, das Kindergeld, Elterngeld, gesetzliche Krankenversicherung usw. Mehr lesen

Sächs. Flüchtlingsrat.PNG

Mehr Geflüchtete, weniger Beratung – Landratsamt Bautzen lässt Geflüchtete und Ehrenamt im Stich

Seit dem 01. Januar bietet das Landratsamt Bautzen keine Flüchtlingssozialarbeit mehr an. Statt die Mittel an freie Träger der sozialen Arbeit zu vergeben, gibt es nun neben den bereits stark ausgelasteten Quartierbüros keine Flüchtlingssozialarbeit mehr im Landkreis Bautzen. Andere lokale Vereine, die seit Jahren Geflüchtete im Alltag begleiten, sind entsetzt. Dabei besteht nicht nur aufgrund der hohen Zahl ukrainischer Geflüchteter ein erhöhter Beratungsbedarf. Mehr lesen

ErsterMai2022.jpg

Stand Willkommen in Bautzen zur 1.Mai Feier des DGB

Bei schönstem Wetter stellten 2 Vereinsmitglieder Selbihan Kurtel und Astrid Riechmann die Arbeit des Vereins vor und verteilten Flyer zu den ehrenamtlichen Angeboten und der Arbeit des Sprachmittlerservice. Groß war das Hallo, als die Neuankömmlinge aus der Ukraine bekannte Gesichter am Stand trafen. Mehr lesen

WiB-logo.JPG

Paten gesucht - Pessemitteilung zur Suche nach ehrenamtlichen Paten

„Langweilig wird es unseren Paten nie.“, so das Fazit von Anke Knaak, Vorsitzende des Vereins. Dieser hat sich u.a. die Betreuung der ehrenamtlich tätigen Pat*Innen zur Aufgabe gemacht. WiB vermittelt Beratungstermine und auch Schulungen z. B. durch den Sächsischen Flüchtlingsrat und hält z. B. häufig benötigte Adressen von Behörden etc. bereit. Wenn Sie Interesse an der Paten-Tätigkeit haben, melden Sie sich bitte mit Ihren Fragen unter paten@willkommeninbautzen.de Mehr lesen

Jicki Sprach-App.PNG

Deutsch lernen als Fremdsprache online - kostenlos mit jicki

Die Freiburger Sprachlern-App Jicki bietet ab sofort kostenlose Online-Sprachkurse Deutsch-Ukrainisch und Ukrainisch-Deutsch sowie Deutsch- Arabisch und Arabisch-Deutsch an. Die Kurse können ohne Anmeldung direkt auf der Website sowie in der dazugehörigen App genutzt werden. -> siehe auch unter Deutschkurse für Zugewanderte Mehr lesen

photo_2022-04-07_21-02-28 (2).jpg

"Gemeinsam miteinander reden" Heutige Neuauflage wurde sehr gut angenommen und ist gelungen

Heute trafen ca. 75 Menschen aus Afghanistan, Pakistan, Venezuela, der Ukraine und Deutschland zu einem Informationsgespräch und erstem Kennenlernen im Saal des Steinhaus zusammen. Die Vorstandsfrau unseres Vereins Anne-Marie Russew moderierte das Treffen in gewohnter gut strukturierter Weise und wurde sprachmittlerisch hervorragend durch Polina Spanninger, Nadereh Haydari und Jafari Hossein unterstützt. Der Oberbürgermeister Bautzens Alexander Ahrens begrüßte die Neuankömmlinge.... Mehr lesen

WiB_Ukraine.jpg

Einladung zu einem Treffen ukrainischer Geflüchteter und Bautzener Einwohner*Innen

Wir laden Sie herzlich jeden Mittwoch von 14:00 – 16:00Uhr in die Räume des Willkommen in Bautzen e.V., Schülerstr. 6 in 02625 Bautzen zum gegenseitigen Kennenlernen und erster Kontaktaufnahme ein. Запрошення на зустріч українських біженців та мешканців Баутцена Ми сердечно запрошуємо вас щосереди з 14:00 до 16:00 у приміщення Willkommen in Bautzen e.V., Schülerstr. 6 в 02625 Bautzen, щоб познайомитися та встановити перший контакт. Mehr lesen

Info bez Afghan Konsulatsdienste vom Jan 2022.PNG

Es gibt auch noch Afghanistan - Geflüchtete. News d. Botschaft der Islamischen Republik Afghanistan

Hier eine Mitteilung der Botschaft der Islamischen Republik Afghanistan in Berlin zur Verlängerung bzw. Erlangung von Tazkira, Reisepass - dafür ist kein persönliches Erscheinen notwendig. Jedoch muss jede/r persönlich erscheinen um eine Geburtsurkunde, Heiratsurkunde (Nikah Khat), Bestätigung der Eheschließung (Zawjyat Khat oder Wasiqa Zawjyat) oder Ledigkeitsbescheinigung zu erhalten. Der vollständige Text ist im Anhang enthalten. Mehr lesen

LasubKampagne.PNG

Kontakt zur Aufnahme in Schulen für ukrainische geflüchtete Kinder

Sächsische Schulen stellen sich auf die Aufnahme der geflüchteten Kinder aus der Ukraine ein. Die Koordinatorinnen und Koordinatoren Migration/Integration des Sächsischen Landesamtes für Schule und Bildung geben ihnen dazu Informationen und beantworten Ihre Fragen zu den Bereichen Bildung und Schule. Die Anschreiben sind in den Anhängen enthalten, auch in ukrainisch. Mehr lesen

Bundesministerium des Innern.PNG

Mitteilung des BMI vom 04.03.2022

Einigung zum Umgang mit ukrainischen sowie nicht-ukr. Staatsangehörigen/Staatenlosen mit internationalem/nationalem Schutzstatus erfolgt, das bedeutet: - Sofortiger vorübergehender Schutz in der EU für ein bis drei Jahre - Aufnahme ohne aufwändiges Asylverfahren - Krankenversicherungsschutz und medizinische Versorgung - Unterkunft - Sozialleistungen Zugang zum Arbeitsmarkt gemäß nationaler Arbeitsmarktpolitik - Recht auf Bildung und Schulbesuch - Schutz für unbegleitete Kinder und Jugendliche Mehr lesen

Sächs. Flüchtlingsrat.PNG

Praktische Infos: Ankommen in Sachsen aus der Ukraine vom 03.03.2022

Mit der visumfreie Einreise besteht für die ersten 90 Tage keine Meldepflicht. SFR rät zunächst von einem Asylantrag ab, weil bis auf 200 Euro sämtliches Vermögen für die Unterbringungskosten und Sicherheitsleistung einbehalten werden. Darüber hinaus hat die Asylantragstellung gegenüber einem Aufenthaltsstatus aus Richtlinie 2001/55/EG weitere rechtliche Nachteile: siehe im Text. Es besteht die Pflicht, zunächst in einer Erstaufnahmeeinrichtung mit absolutem Beschäftigungsverbot zu leben. Mehr lesen

Freistaat Sachsen.PNG

Neues zur Verfahrensweise für Flüchtlinge aus der Ukraine aus dem Sächs. Ministerium für Soziales

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales hat soeben erste wichtige Fragen beantwortet. Menschen, die keine persönlichen Kontakte in Deutschland haben, können sich direkt an den Erstaufnahmeeinrichtungen melden. Hier erfolgen eine Notbetreuung und Grundversorgung. Für dingliche medizinische Versorgungen sind Erstversorgungsangebote in Vorbereitung. Der ukrainische Führerschein soll mindestens ein halbes Jahr Gültigkeit behalten. Mehr lesen

AWO Sachsen.PNG

Du bist willkommen- Hinweise für ukrainische Flüchtlinge in ukrainisch und deutsch

Du kannst Dich in Deutschland visafrei aufhalten. Es gibt keine Einschränkungen für Dich. Solltest Du keine Verwandten oder Ansprechpartner haben, dann suche in Sachsen folgende Einrichtungen auf: • EAE Chemnitz: Adalbert-Stifter-Weg 25, 09131 Chemnitz • EAE Dresden: Staufenbergalle 2b, 01067 Dresden (в неділю,нажаль, звернутися не можливо, знову доступно з понеділку) • EAE Leipzig: Max-Liebermann-Straße 36 b/c, 04159 Leipzig • EAE Leipzig, Graf-Zeppelin-Ring 6, 04356 Leipzig Mehr lesen

Paragraphenzeichen.PNG

Rechtliche Hinweise zum Status der ukrainischen Kriegsflüchtlinge

Die Ukrainer*innen reisen für 90Tage visafrei ein. Es ist durch die Bundesregierung geplant, die Visafreiheit für ukrainische Staatsbürger*innen auf 180Tage zu verlängern. Hilfreich ist, wenn diese Menschen ihre Dokumente, Ausbildungsnachweise, Medikamentenpläne etc. mit dabei haben. Die Landratsämter sind für die Registrierung der Geflüchteten verantwortlich. Mehr lesen

Bettenkampagne für Ukraine.PNG

Unterkunft für Menschen aus der Ukraine gesucht

Unterkunft für Menschen aus der Ukraine Der Krieg in der Ukraine geht uns hierzulande an! Geflüchtete Menschen aus der Ukraine werden auch bei uns ankommen und auf unsere Unterstützung angewiesen sein. Hier können Sie praktische Hilfe leisten, indem Sie Übernachtungsplätze anbieten. Danke für Ihre Solidarität und Unterstützung! Haben Sie Plätze frei? elinor.network/gastfreundschaft-ukraine/ Mehr lesen

Ukraine_Krieg_25.02.2022.PNG

KRIEG IST KEINE LÖSUNG! DEN KRIEG IN DER UKRAINE BEENDEN - JETZT!

Der DGB verurteilt den Einmarsch und die Raketenangriffe der russischen Armee in die Ukraine aufs Schärfste. Wir schließen uns dieser Erklärung an. Genauen Wortlaut in der Anlage. Außerdem informieren wir über eine 1. Herangehensweise mit Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine nach einer Mitteilung des Sächsischen Flüchtlingsrates. Mehr lesen

cover salam bautzen.png

2. Podcast von "Salam Bautzen" unter dem Titel "Ankommen in Bautzen" veröffentlicht.

"Salam Bautzen" ist ein Podcast aus Bautzen. Hier berichten unregelmäßig, aber jeden Monat junge Menschen, die nicht in Deutschland geboren sind, von Ihrem Leben in Bautzen. So kommen unterschiedliche Erfahrungen zusammen, wird berichtet, diskutiert und man hört sich zu. Eben: Leben in der schönen Stadt Bautzen. Heute mit der 2. Sendung: Ankommen in Bautzen Mehr lesen

Bautzen gemeinsam.PNG

„Bautzen gemeinsam“ ruft zur deutschlandweiten Aktion „Zusammenstehen. #Deutschland gemeinsam“ auf.

„Bautzen gemeinsam“ plant am 28. Januar 2022, dem 2. Jahrestag des 1. Corona-Toten einen stillen Lichterzug vom Bautzener Dom St. Petri über die Reichenstraße zum Kornmarkt und wieder zurück. Beginn ist 18.30 Uhr. Die Kerze steht dabei als ein Symbol für Hoffnung und Zusammenhalt. Wer möchte, kann bereits um 18 Uhr im Dom St. Petri am ökumenischen Friedensgebet teilnehmen. Außerdem werden noch Ordner gesucht! Unterstützungsangebote als Ordner bitte an SR.CDU.Schleppers@bautzen.de Mehr lesen

Bild_2020-12-31_113612.png

Geänderte Zeiten für Deutschlernen ab Januar 2022

Jeden Montag von 09:00 - 10:00 findet ein Deutschkurs für AnfängerInnen Teil 1 statt. Jeden Montag von 10:00 - 11:00 findet ein Deutschkurs für AnfängerInnen Teil 2 statt. Jeden Dienstag von 09:00 - 10:00 trifft sich ein Gesprächskreis für Fortgeschrittene. Jeden Dienstag von 10:30 - 11:30 findet ein Alphabetisierungskurs statt. Alle Teilnehmenden müssen einen negativen Schnelltest mit sich führen. Die Testtermine können im Büro Schülerstr. für die Teilnehmenden vorgebucht werden. Mehr lesen

WiB Treff 2021.jpg

Verabschiedung von Eckart Riechmann - Keine Beratung mehr ab Jan. 22 bei Willkommen in Bautzen

Heute hatte Eckart Riechmann seinen letzten Arbeitstag im WiB-Treff. Damit stirbt die Beratung von Migranten, die sich im House of Resources bzw. Quartierbüro zu den Kernkompetenzen des Vereins entwickelt hat. Uns ist es nicht gelungen, Fördermittel für die Beratung für Migranten in schwierigen Lebenssituationen zu erhalten. Wir danken an dieser Stelle allen kompetenten Mitarbeiter*Innen, denen wir leider keine Zukunftschancen bieten konnten und können.->Es gilt G2. Masken fielen nur fürs Foto. Mehr lesen

Asylbewerberheim Dresdner Straße Google.PNG

Unsere Pressemitteilung zur Wiederbelebung eines Asylbewerberheimes in Bautzen

Das LRA Bautzen gab am 03.12.2021 bekannt, dass der Landkreis Bautzen aufgrund steigender Flüchtlingszahlen eine neue Asylunterkunft in der Dresdener Straße in Bautzen im Jahr 2022 plant. Aus unserer Sicht ist es überfällig in der größten Stadt des Kreises ein Heim zu etablieren, zumal es hier eine noch existierende Struktur an ehrenamtlichen Helfern gibt. Das Bündnis der Paten wurde bereits angeschrieben, um ggf. Unterstützung in Form von Deutschkursen, Schulbegleitung usw. anzubieten. Mehr lesen

Hagen Berndt.PNG

Wir trauern um Hagen Berndt.

Am 17. November 2021 ist Hagen Berndt plötzlich und viel zu früh im Alter von 61 Jahren in Salzwedel (Altmark) verstorben. Sein Tod bedeutet auch für Bautzen einen großen Verlust. Hagen Berndt hat mit seinen Mitarbeitenden im Vfb Salzwedel viel für ein gewaltfreies Miteinander getan und ein gutes Konfliktmanagement in mehreren Stadtteilen Bautzens durchgeführt. Seit 2 Jahren arbeitet sein Team am Projekt „Kommunale Integrationsstrategien für Vielfalt und Teilhabe“ in Bautzen. Mehr lesen

Radio Lausitz - vermisster Junge.jpg

Eure Hilfe wird benötigt!

Der Sohn unseres Bautzner Mitbürgers (siehe Bild) wurde an der französischen Grenze aufgegriffen und muss im Schwarzwald aus der Inobhutnahme persönlich abgeholt werden. Der Vater hat nicht soviel Geld, um die Fahrtkosten abzudecken. Willkommen in Bautzen hat Fahrer und PKW organisiert, für das Benzingeld wird jedoch noch Geld benötigt. Wir freuen uns über jede kleine Spende zur Deckung der Kosten. Mehr lesen

DSC_6562.jpg

Grillfest von Willkommen in Bauten mit Paten

Einmal im Jahr trifft sich Willkommen in Bautzen e.V. zu einer gemeinsamen Aktivität. Dieses Jahr waren wir mit rund 50 Leuten auf dem Bauern- und Reiterhof Helm zum gemeinsamen Grillen verabredet. Mehr lesen

Afghanistans nördliche Nachbarn.jpg

Wie geht Zentralasien mit afghanischen Geflüchteten und den Taliban um?

Wir laden Sie am Dienstag, 14.09.2021, 19:00 Uhr ins Haus der Sorben, Postplatz 2, 02625 Bautzen zu einer zweistündigen Podiumsdiskussion ein mit: dem Moderator Moritz Gathmann, Ressortleiter bei „Cicero“, der Auslandskorrespondentin für Zentralasien Edda Schlager, dem Hauptmann Mario Munoz-Thiel, als Luftwaffensoldat selbst zweimal am Afghanistan- Einsatz teilgenommen, Dave Schmidtke, Sächsischer Flüchtlingsrat e.V. und einem afghanischen Ortshelfer und Dolmetscher für die US-Army. Mehr lesen

IMG-20210905-WA0011.jpg

Schulranzen- und Zuckertütenübergabe am 02.September 2021 für die neuen Erst-Klässler

Willkommen in Bautzen hatte am 2. September 2021 Schulanfänger*innen  mit ihren Eltern eingeladen, um bei einem fröhlichen Zusammensein im TIK nagelneue Ranzen und Zuckertüten zu übergeben. Der Vorstand Anke Knaak, Anne-Marie Russew, Burkhard Röwer überreichten die mit Spendengeldern finanzierten Ranzen und durch Petra Hörenz-Freiberg liebevoll gestaltete und gefüllte Zuckertüten. Ein herzliches Dankeschön an an alle Unterstützer und Spender. Mehr lesen

Stoppt Abschiebung nach Afghanistan.jpg

Offener Brief eines sachsenweiten Bündnisses an MP Kretschmer gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Willkommen in Bautzen unterstützt die Erklärung vollumfänglich: In Afghanistan zerfällt die staatliche Ordnung mit jedem Tag mehr.Die Taliban kontrollieren die Mehrheit des Landes und selbst die Regierung Kabuls bittet aufgrund der katastrophalen Sicherheitslage um die Aussetzung von Abschiebungen. Ein breites Bündnis der Zivilgesellschaft Sachsens fordert einen sofortigen Abschiebestopp nach Afghanistan! Das Abschieben von schutzsuchenden Menschen in ein Kriegsgebiet darf es nicht länger geben. Mehr lesen

Sächs. Flüchtlingsrat.PNG

Gemeinsame PM des SFR und der AG Asylsuchende zur heutigen Abschiebung einer Familie nach Georgien

Gegen 12 Uhr fand erneut eine Sammelabschiebung von Leipzig/Halle in Richtung Tiflis statt. Trotz gemeinsamen Einsatzes von Anwält*innen, Unterstützer*innen, Härtefallkommission und Flüchtlingsrat, konnte diese nicht verhindert werden. Im Verlauf des Vormittags erreichten uns mehrere schockierende Fälle. So waren zwei bestens integrierte Familien aus Pirna und Radebeul betroffen und ein Mensch mit latenter Tuberkulose sollte in den Flieger. Mehr lesen

Kinderbetreuung_Hochbeet_TiK.jpg

Kinderbetreuung in Corona-Zeiten

Basteln, Nähen, Spielen, Toben... ist wichtig für Kinder und macht Freude. Im Rahmen der Kinderbetreuung unseres Vereins werden von Petra Hörenz-Freiberg regelmäßig kreative Angebote im TiK-Bautzen im Rahmen der Offenen Kinder-und Jugendarbeit gemacht. Es wurden Hochbeete angelegt, Töpfe bemalt und bepflanzt, aus Schrott gebastelt und viel gelacht. Mehr lesen

Kontaktbüro.jpg

Kontaktbüro hilft beim Ausfüllen der Nachfolgeanträge für das Jobcenter

Standard-Nachfolgeanträge des Jobcenters können ab sofort mit Unterstützung durch unsere ehrenamtlich arbeitenden Paten gestellt werden. Die Beratung erfolgt ausschließlich donnerstags von 14:00-17:00Uhr. Eine Terminvoranmeldung ist unbedingt notwendig. Terminvergabe ist über https://www.terminland.de/willkommeninbautzen/ möglich. Mehr lesen

Sächs. Flüchtlingsrat.PNG

PM des Sächsischen Flüchtlingsrates zur heutigen Sammelabschiebung nach Pakistan

Praxis der humanitären Kälte – Sammelabschiebung nach Pakistan heute: Nach Informationen von Aktion Bleiberecht fand am 17.03.2021 eine Sammelabschiebung vom Flughafen Leipzig/Halle nach Pakistan statt. Den Sächsischen Flüchtlingsrat erreichten Informationen, dass ein Altenpflegehelfer in Bautzen am Dienstagmittag in seiner Wohnung abgeholt wurde. Es handelt sich nach aller Wahrscheinlichkeit um einen jungen Mann, der im Sprach-und Integrationsmittlerdienst BZ als Sprachmittler tätig war. Mehr lesen

Postkarte KONTAKT MACHT NEUES.PNG

Digitale Frauenaktionswochen 2021 unter Beteiligung des Willkommen in Bautzen

Das vergangene Jahr zeigte deutlich, dass Frauen immer noch den Großteil der Familienarbeit leisten. Meist sind es Frauen, die im Zuge der Schließungen von Schulen und Kindertageseinrichtungen zuhause bleiben und sich um die Kinderbetreuung kümmern. Es kam zu einer deutlichen Reaktivierung veraltet geglaubter Rollenbilder. Viele dieser Frauen sind dabei einer hohen Doppelbelastung durch Carearbeit und beruflicher Tätigkeit ausgesetzt und erfahren dadurch über längere Zeit Einkommensverluste. Mehr lesen

Sächs. Flüchtlingsrat.PNG

Nächste Sprechstunde (Online) des Sächs. Flüchtlingsrates am Mittwoch, 12.05.2021

Die nächste Mobile Beratung des Sächsischen Flüchtlingsrates e.V. im Raum Bautzen findet am Mittwoch, dem 12.Mai 2021, von 09:00 - 12:00Uhr online im Seminarraum unseres Büros in der Schülerstr. 6 statt. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn ein Sprachmittler benötigt wird. Ramona Sickert wird Fragen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht per Videokonferenz Zoom beantworten. Voranmeldungen unter: info@willkommeninbautzen.de oder unter Tel.03591 3818607 Mehr lesen

PM Caritas_BBB_WiB.PNG

Gemeinsame PM der Caritas OL e.V, des BBZbunt und von WiB zur Gefährdung der Migrantischen Beratung

Der Caritasverbandes Oberlausitz e.V., das Bündnis Bautzen bleibt bunt und Willkommen in Bautzen e.V. haben eine gemeinsame Pressemitteilung zur Gefährdung der Migrantischen Beratung in Bautzen abgegeben. Darin wird von der Kommune und dem Land eine weitere Finanzierung der existierenden Migrationsberatung gefordert. Die bestehenden Beratungsstrukturen funktionieren noch und müssen erhalten bleiben! Mehr lesen

mdr Interview mit R.Döcke zu Corona in GU Kamenz Feb2021.PNG

PM des Sächsischen Flüchtlingsrates zum Corona-Ausbruch in Geflüchtetenunterkunft in Kamenz

„Der Corona-Ausbruch hätte einfach verhindert werden können– hätte das LRA Bautzen die Bewohner:innen der Gemeinschaftsunterkunft in Kamenz dezentral untergebracht, wie von den ehrenamtlich arbeitenden Bündnissen HY, KM und BZ seit langem gefordert wird. Nach einem Jahr mit COVID-19 müsste die Behörde längst wissen, dass nur eine dezentrale Unterbringung gesundheitlichen Schutz für die Bewohner:innen bietet“, kommentiert Ralph Döcke, der Geflüchtete im Landkreis Bautzen ehrenamtlich unterstützt. Mehr lesen

Trotz Corona: Sächs. Flüchtlingsrat berät weiter

Die Corona Pandemie zwingt uns alle zu neuen Gewohnheiten: Gaststätten und Büros schließen, Beratungen fallen aus. Doch der Sächsische Flüchtlingsrat berät trotz Corona weiter in Zusammenarbeit mit Willkommen in Bautzen. Nur dass es diesmal online stattfindet. Mehr lesen

Unser Büro hat ab 31.08.2020 wieder geöffnet!

Nach der Urlaubszeit hat das Büro wieder geöffnet. Deutschkurse finden ab 31.08.2020 statt, Beratungen ab Dienstag 01.09.2020, 14:00 - 17:00Uhr in persisch, ab Donnerstag 03.09.2020, 9:00 - 12:00Uhr in arabisch bzw. nach Voranmeldung. Mehr lesen

PM zur Schließung des WiB - Treffs

Das Projekt "WiB-Treff", das die Beratungsleistungen für Migranten umgesetzt hat, ist am 30. April 2020 beendet worden. Das Personal musste drastisch reduziert werden.Seit dem 1. Mai 2020 setzt der Verein Willkommen in Bautzen die Beratung mit einer anderen Finanzierung und zu 50% aus eigenen Mitteln, d.h. aus Spenden- und Preisgeldern fort. Mehr lesen

Renate Lindner.jpg

Die „Mama“ verlasst das Schiff – Renate Linder geht in Rente.

Renate Lindner, zuletzt Mitarbeiterin bei Willkommen in Bautzen, geht zum 1. Mai in Rente. Sie hat in ihrer beruflichen Laufbahn unzählige Flüchtlinge in Bautzen auf dem Weg zur Integration begleitet. Mit ihrer klaren und strengen, aber auch mütterlichen Art war sie überall nur als die Mama bekannt. „Wir sind für ihre Arbeit mit Erfahrung und Kompetenz sehr dankbar,"sagt die Geschäftsführerin Astrid Riechmann. „Jetzt wünschen wir ihr für die Zeit im Ruhestand alles Gute“ Mehr lesen

Nähmaschine-Hand.jpg

Willkommen in Bautzen näht Mund- und Nasenmasken

Mitarbeiterinnen aus dem Sprachmittlerservice-Büro, dem WiB - Treff und der Kinderbetreuung nähen seit 2 Wochen Mund - und Nasenmasken für die Sprachmittlereinsätze, Ärzte und Zahnärzte sowie für unseren Eigenbedarf. Mehr lesen

Bewerbung Sprachmittler 2020.jpg

Wir suchen Verstärkung für unser Team

Willkommen in Bautzen e.V. schreibt die Stelle eines Sprach- und Integrationsmittler-Koordinators (persisch) ab 01.03.2020 aus. Das ist eine 20 Stunden Stelle, die befristet ist bis zum 31.12.2020 mit der Option auf Verlängerung. Mehr lesen

79530387_2785097711549101_4044215345639063552_o.jpg

Letzten Tage im Greenpark

Die Großunterkunft Greenpark in Bautzen schließt zum Jahresende. Damit ist auch unsere Kinderbetreuung diese Woche das letzte mal vor Ort, um mit den Kindern ein Abschlussfest zu feiern. Dies wurde vom Thespis-Zentrum organisiert. Die Bewohner*innen werden in den nächsten Tagen in eine neues Quartier umziehen müssen. Wir sind Freunde geworden. Mehr lesen

Neue Meidienmacherinnnen.jpg

Neue Medienmacher bei Willkommen in Bautzen e.V.

In dieser Woche fand eine zweitägige Fortbildung der "Neuen Medienmacher*innen" in den Räumen von Willkommen in Bautzen zum statt. "Schreibwerkstatt:Fokus Pressemitteilung" und "Umgang mit rassistischen/diskriminierenden Positionen in Interviews" waren die zwei Tage überschrieben. Mehr lesen

Koalitionsvertrag.jpg

Koalitionsvertrag der Kenia Koalition in Sachsen

Die Regierung in Sachsen will weiterhin eine dezentrale Unterbringung in den Kommunen befördern. Weiterhin werden die bestehende Projekte zur Sprach- und Integrationsmittlung weitergeführt. Die Landesregierung fördert die Psychosozialen Zentren im Hinblick auf Angebote im ländlichen Raum und eine Öffnung für Minderjährige. Die Härtefallkommission wird weiterhin bestehen bleiben. Mehr lesen

Lehrer.jpg

Nachhilfelehrer/in gesucht!

Viele in Bautzen angekommene Flüchtlinge sind inzwischen in Ausbildung. Sie lernen in einem Betrieb und gehen in die Berufsschule. Dort brauchen sie Hilfe, sehr gern auch durch Sie: Werden Sie Nachhilfelehrer/in bei Willkommen in Bautzen! Mehr lesen

Logo SFB Salzwedel.jpg

Kommunale Konfliktberatung

Am 26.11.2019 fand die 2.Sitzung der Lenkungsrunde für das Projekt „Integration und Teilhabe durch Kommunale Konfliktberatung“ mit dem VFB Salzwedel zur kommunalen Konfliktberatung in den Räumen von Willkommen in Bautzen statt. Es wurden erste Zwischenergebnisse präsentiert und diskutiert. Mehr lesen

Flüchtlingsrat Asyl HP.jpg

Neues Asylgesetz - Fortbildung fürs Ehrenamt

Die Rechtliche Umsetzung des neuen Asylgesetzes erfolgt ab dem 1. Januar 2020. Dazu beriet der Sächsische Flüchtlingsrat am Mittwoch in den Räumen von House of Resources in Bautzen die ehrenamtlichen Patinnen und Paten. Mehr lesen

Workshop Konflikte im Ehrenamt -Wenn es knirscht und knallt!.JPG

Workshops zu Konflikten im Ehrenamt im November 2019

Im Rahmen des Projekts der FH Erfurt „Konflikte im Ehrenamt als Potenzial für demokratische Lernprozesse: Neue Perspektiven für die Stärkung ehrenamtlicher Integrationsarbeit in Bautzen“ finden 2 Workshops statt: 1. »Wenn es knirscht und knallt!« - Konflikte im Ehrenamt: 19.11.2019 18-20 Uhr u. 20.11.2019 10-14 Uhr im Thespis Zentrum BZ 2. »Auf Augenhöhe?« - Unterschiedliche Rollen im Ehrenamt: 25.11.2019 17-21 Uhr u. 26.11.2019 17-21 Uhr im KGH St. Petri BZ Mehr lesen

Pressemitteilung zur Schließung des House of Resources und drastischer Kürzung des Quartierbüros

Das House of Resources wird nach dreijähriger Modellförderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge nicht weiter finanziert und am 31.12.2019 geschlossen. Das Quartierbüro wird ab 2020 voraussichtlich mit einer halben Stelle statt der bisherigen 3,5 Vollzeitstellen durch das Landratsamt aus bereitstehenden Mitteln des Sächs. Staatsministeriums f. Gleichstellung u. Integration weiter finanziert. Durch die beschriebene Entwicklung werden mühsam aufgebaute Strukturen total wegbrechen. Mehr lesen

PHOTO-2019-09-01-18-32-23.jpg

Erfahrungsaustausch / Treffen der Paten und Migranten aus Bautzen und dem Landkreis Teltow-Fläming

Am 17.8.2019 trafen sich ca 85 Paten und Migranten/Geflüchtete aus Bautzen und Jüterbog/Luckenwalde und Umgebung zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch in Bautzen. Die Gruppe aus Brandenburg besichtigte in Begleitung einzelner Paten zunächst das Sorbische Museum und erkundete mit einer Stadtführerin die historische Altstadt. Am Nachmittag trafen sich beide Patengruppen und die von ihnen betreuten Flüchtlinge zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch im Haus der Sorben. Mehr lesen

IMG_5173.JPG

#unteilbar Demo am 24.08.2019 in Dresden

Willkommen in Bautzen als Unterzeichner des #unteilbar Aufrufes nahm gemeinsam mit vielen Bunten Bautznern am 24.August 2019 an der #unteilbar Demonstration für Demokratie und Vielfalt in Dresden teil Mehr lesen

TV Bunt Logo.jpg

Pressemitteilung Trägerverbund Landkreis Bautzen

Auf Einladung des TrägerverBUNT trafen sich am Montag, dem 01.07.2019 der Erste Beigeordnete U. Witschas sowie seine Büroleiterin, der Leiter der Ausländeramtes und die Sachgebietsleiterin Integration mit VertreterInnen des tvBUNT (tvBUNT Koordinator Raum Bautzen,Bündnis für Humanität und Toleranz Kamenz, RAA Hoyerswerda, Steinhaus BZ/LAG PoKuBi, WiB/BZ bleibt bunt) zu einem Dialoggespräch in Kamenz in den Räumen der „Bürgerwerkstatt“. Mehr lesen

f6330bf5-06f2-44d5-a0c8-0b4d4ff699a9.JPG

#unteilbar Teilnahme an Großdemo am 24.08.2019 in Dresden

Bautzen bleibt bunt wird von der Vereinigung "welcome united" einen Wagen (LKW) erhalten. Wir suchen jetzt Mitstreiter und Ideen zur Ausgestaltung des Lasters, er soll bunt werden. Seid herzlich eingeladen, am Outfit und an der Großdemo mitzuwirken! Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmende aus dem BUNTEN BAUTZEN. Mehr lesen

Appell zum STOP des „Geordnete-RückkehrGesetz“

Die sächsischen Vereine, die Geflüchtete beraten, Vereine, die für eine humane Asylpolitik stehen und sich für eine solidarische und offene Gesellschaft einsetzen, rufen die sächsische Landesregierung auf, am 28. Juni 2019 in der Sitzung des Bundesrats das „Geordnete-RückkehrGesetz“ zu stoppen und in den Vermittlungsausschuss zu verweisen. Willkommen in Bautzen e.V. zählt zu den Unterzeichnern Mehr lesen

PHOTO-2019-06-17-09-10-58.jpg

Tag der Offenen Gesellschaft und Lange Nacht der Kultur 15.6.2019

Begegnungen bei Speisen und Getränken mit Musik aus Syrien sorgten für interessante Gespräche zwischen interessierten Besuchern und Besucherinnen, nicht nur aus Bautzen, sondern auch aus Görlitz, Chemnitz, Berlin und dem Kreis Bautzen. Nach der Eröffnung der Fotoausstellung "Deine Stadt mit meinen Augen" kamen zahlreiche Gäste, um sich auch über die einzelnen persönlichen Fluchterfahrungen der FotografInnen zu informieren und den Hintergrund der fotografierten Motive besser verstehen zu können Mehr lesen

Kindertag 2019.JPG

Kindertag im Greenpark

Anlässlich des Internationalen Kindertages fand am 1.Juni ein Kinderfest in der GU Greenpark, Flinzstraße statt. Es wurde trotz Ramadan gut angenommen. Mehr lesen

Stand Willkommen in Bautzen zum AWO - Fachforum

AWO Fachforum "Engagement Geflüchteter in Sachsen" am 20.05.2019

Der AWO Landesverband Sachsen e.V. hatte sich zum Ziel gesetzt, geflüchtete Menschen mittels bürgerschaftlichem Engagement in die sächsische Gesellschaft zu integrieren, ihnen dadurch neue Perspektiven und Chancen für eine aktive Partizipation am gesellschaftlichen Leben zu eröffnen. Am 20.05.2019 wurden erste Ergebnisse der AWO-Studie für Verbände, Institutionen & AkteurInnen in der Migrationsarbeit unter Teilnahme der Ministerin P.Köpping, der AWO-Landesvorsitzenden SN M.Wehnert vorgestellt. Mehr lesen

Geh wählen!.JPG

Aktion "Geh wählen!" am 27.4.2019 am Reichenturm

Das Bündnis gegen Rassismus, das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen e.V., tvBunt, Willkommen in Bautzen e.V., Steinhaus e.V., FrauenWahlLokal, Landfrauen und der DGB forderten in einer aufeinander abgestimmten Aktion am Sonnabend vormittag mit kompetenten parteiunabhängigen Gesprächspartnern der Zivilgesellschaft, mit Straßentheater und Musikern aus Dresden Bautzener Passanten und Passantinnen auf dem Kornmarkt auf, wählen zu gehen. Mehr lesen

Auszeichnung Miteinander deutsch reden_Chemnitz 2019.JPG

Auszeichnung für das Bautzener Projekt im Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2018

Das Bündnis Bautzen bleibt bunt - Budyšin wostanje pisany organisiert die Treffen "Miteinander Deutsch reden". Geflüchtete und Einheimische finden im Steinhaus jeden Monat einen Ort der Begegnung. Den beiden Haupt-KoordinatorInnen Anne-Marie Russew und Ammar Amadi wurde am 25.März 2019 in Chemnitz der symbolische Geldpreis in Höhe von 2000,-EUR überreicht. Mehr lesen

Pressemitteilung zur geplanten Rückführung des Ausländeramtes an Udo Witschas

Gemeinsame Pressemitteilung von Willkommen in Bautzen e.V., Sächsischem Flüchtlingsrat e.V. und RAA Sachsen e.V. Die geplante Rückführung des Ausländeramtes unter Udo Witschas' Dezernat nimmt Willkommen in Bautzen e.V. mit Besorgnis zur Kenntnis. Die Frage, wie er es mit der Umsetzung zur Bautzener Erklärung des Bautzener Kreistages für Demokratie und Toleranz vom März 2018 innerhalb der Verwaltung hält, muss gestellt werden. Mehr lesen

Engagement für Bautzen